Letzter Alarmeinsatz

20.10.17 Brandmeldealarm, Fa. Salesianer Miettex

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Jugendfeuerwehr im Einsatzrausch – 25 Stunden Dienstbetrieb

Am Wochenende fand in Kramsach eine besondere Übung der Feuerwehrjugend statt. Die Jugendfeuerwehren aus Aschau/Brandenberg, Rattenberg und Kramsach trafen sich zu einem 25-Stunden Dienstbetrieb der im Feuerwehrhaus Kramsach abgehalten wurde.

 

Nicht weniger als 26 Jungen und Mädchen der Feuerwehrjugend konnte das Ausbilder & Betreuerteam am Freitag den 30. Juni 2017 um Punkt 16.00 Uhr begrüßen.

Nach der Einteilung in 4 Einsatzgruppen wurde von den Jungflorianis bereits erstes Technisches Geschick erwartet. Es galt Feldbetten aufzubauen.

17:25 Uhr – Noch während den Vorbereitungsarbeiten zum Abendessen wurden alle Gruppen bereits zu den ersten Szenarien alarmiert. Zügig wurden alle Übungsorte abgearbeitet. Im Anschluss wurde gemeinsam Gegrillt und gegen 22.00 Uhr war Bettruhe. Diese ruhe währte jedoch nicht lange.

Bereits um 22:45 Uhr wurde erneut Alarm ausgelöst. Wieder galt es mehrere Szenarien abzuarbeiten.

05:45 Uhr – Unsanft geweckt warteten weitere 3 Einsätze auf die Jugendlichen. Ohne Frühstück – wie es aber im Feuerwehrleben so ist – wurden die Aufgaben erfolgreich absolviert. Gestärkt wurde eine Ausbildungsrunde begonnen. Hier galt es mittels Hebekissen einen Wassereimer, der auf einer Leiter stand, hochzuheben, ohne das Wasser auszuschütten.

09:55 Uhr – Großalarm für die Florianijünger. Brand eines Hauses in Rattenberg. Gemeinsam wurden mehrere Speiseleitungen gelegt und umfassende Löschmaßnahmen durchgeführt. Auch die Drehleiter der Feuerwehr Rattenberg kam zum Einsatz.

Nach dem Mittagessen wurden die Feldbetten zusammengeräumt ehe es zu einer Bootsfahrt mit den Kameraden der Feuerwehr Kirchbichl auf den INN ging. Nach einer Einschulung wurde in kleineren Gruppen ein paar runden gefahren.

17.00 Uhr – Dienstschluss: Alle Geräte wurden vorher noch aufgefüllt und gereinigt.

Insgesamt wurden 14 Szenarien abgearbeitet.

Die Beteiligten Danken auf diesem Wege:
– der RK Ortsstelle Kramsach für die Feldbetten
– der FF Kirchbichl für die Bootsfahrt am INN
– Schrotthandel Maurer aus Radfeld für die Übungsfahrzeuge
– Bäckerei Angerer für das Sponsoring

Text: einsatzfoto.at

  • IMG_4741
  • IMG_4745
  • IMG_4747
  • IMG_4748
  • IMG_4749
  • IMG_4750
  • IMG_4753
  • IMG_4802
  • IMG_4805
  • IMG_4806
  • IMG_4809
  • IMG_4820
  • IMG_4837
  • IMG_4841
  • IMG_4873
  • IMG_4886
  • IMG_5533
  • IMG_5538

Simple Image Gallery Extended

Nächste Termine

Mo Nov 06 @20:00 - 22:00
Ausschuss-Sitzung
Sa Nov 11 @18:45 - 23:30
Segnung LAST und Kameradschaftsabend
Mo Nov 13 @20:00 - 22:00
Budgetsitzung

FF Kramsach auf Facebook